Free SMS

Free SMS | Kostenlose SMS

Free SMS bei catflirt

Kostenlose SMS von User zu User

In Zeiten von Instant-Messaging-Diensten für mobile Endgeräte sind klassische SMS zwar etwas außer Mode geraten. Tot sind sie aber noch lange nicht und haben durchaus noch ihren Charme. Der Kontakt via SMS gehört traditionell zu Flirt-Communities. Und wie es sich für eine kostenlose Singlebörse gehört, sind bei catflirt natürlich auch die SMS vollkommen kostenfrei.

Für Mitglieder kostenlos sind die SMS logischerweise nur, weil catflirt selbst dafür bezahlt. Daher sind gewisse Einschränkungen bei der Nutzung leider unumgänglich, um uns vor übermäßigen Gebühren zu schützen. Mit der aktuellen Begrenzung von 3 kostenlosen SMS pro Stunde sollte es aber kein Problem sein, einer vernünftig frequentierten Kommunikation zu frönen. Zweite und auch schon letzte Einschränkung ist, dass SMS nur von Mitglied zu Mitglied gesandt werden können, also keine freie Nummerneingabe erlaubt ist.

Da Sie sich ohnehin einloggen müssen, um SMS versenden zu können, empfiehlt sich bei Mitgliedern, mit denen Sie regelmäßig schreiben, ohnehin das Ausweichen auf den Chat oder das Nachrichten-System mit Text-, Audio- oder Videobotschaften.

Kostenlose SMS senden

Für den Versand kostenloser SMS ist es nicht erforderlich, dass Sie eine eigene Handynummer angeben. Es genügt der Aufruf des Profiles eines Mitglieds, das seine Handynummer bei catflirt hinterlegt und verifiziert hat. Ist dies der Fall und gemäß Einstellungen der Frau oder des Mannes Wochentag und Uhrzeit für den SMS-Empfang genehm, so ist der SMS-Button im Profil aktiv. Ein Klick darauf öffnet das Eingabeformular für Ihre SMS.

SMS empfangen

Wenn Sie sich eingeloggt haben, erscheint links im User-Menü die Option SMS-Verwaltung.

Screenshot SMS-Verwaltung im User-Menü

Fortschrittsbalken und Zahl in der Zeile Ihr aktuelles SMS-Guthaben beziehen sich auf den SMS-Versand und zeigen Ihnen das in der laufenden Stunde für Sie noch verfügbare Kontingent an SMS.

Alle weiteren Einstellungsmöglichkeiten auf der Seite betreffen den SMS-Empfang. Logischerweise ist es hierfür zunächst erforderlich, die eigene Handynummer zu hinterlegen. Diese wird selbstverständlich nicht auf der Seite veröffentlicht und auch bei der SMS-Kommunikation über catflirt niemals dem Sender oder Empfänger angezeigt.

Für den Empfang von SMS ist es desweiteren erforderlich, dass Sie Ihre angegebene Mobiltelefonnummer verifizieren, also bestätigen, dass es sich hierbei um Ihre eigene handelt. Zu diesem Zwecke können Sie durch Klick auf den entsprechenden Button eine Verifikations-SMS anfordern, die einen 5stelligen Zahlencode entält. Durch Eingabe des Codes auf der Webseite bestätigen Sie die Gültigkeit Ihrer Handynummer.

Da Sie aber möglicherweise zu bestimmten Zeiten nicht via SMS kontaktiert werden möchten, haben Sie in den folgenden beiden Zeilen die Möglichkeit, Tage und Uhrzeiten festzulegen, in denen Sie den SMS-Empfang wünschen. So können Sie beispielsweise vermeiden, um 3 Uhr morgens von einer zwar sympathischen und originellen, aber um die Uhrzeit eher unerwünschten Flirt-SMS behelligt zu werden.

Das war es schon! Diese drei einfachen Schritte ermöglichen Ihnen den Empfang kostenloser SMS von anderen Mitgliedern. Zu guter Letzt finden Sie ganz unten auf der Seite den Verlauf gesandter und empfangener SMS zum Nachlesen, ähnlich dem Postein- und -ausgang bei Nachrichten.